© 2019 Tannersocken 

Schön, sind Sie da!

Bruno Tanner, mein Vater, gründete im Jahre 1975 die Firma Tanner-Socken. In Balgach begann er, mit 2 Maschinen in seinem Haus Socken zu stricken. Kontinuierlich wuchs die Firma und so konnte er 1978 einen Anbau realisieren.

Nach meiner Lehre als Mechaniker, lernte ich, René Tanner, bei der Firma Jacob Rohner AG, Sockenstrickautomaten zu bedienen und reparieren. Während dieser Zeit besuchte ich noch die Handelsschule und die Textilfachschule in Wattwil. 1987 fing ich dann bei meinem Vater an.

Bis 1987 waren wir hauptsächlich als Lohnunternehmen tätig. Seit dieser Zeit verkaufen wir unsere Socken im Detailhandel nur noch unter unserer Marke „Tannersocken“. Auch zogen wir nach Widnau um.

Bruno Tanner war in der Produktion, tatkräftig unterstützt von zwei Angestellten und ich, René Tanner, hauptsächlich im Verkauf. Im Sommer 2002 starb mein Vater und ich musste mich entscheiden, ob ich weiterhin im Verkauf bleibe, das heisst Socken zuzukaufen, oder die eigene Produktion, das heisst die gute Qualität, weiter zu führen. Ich entschied mich für die bewährte Qualität.

Im Frühling 2003 kehrte ich wieder zurück nach Balgach. Seither stricke ich alle Socken, wie bisher, in bekannter und bewährter Qualität weiter.